Koffein-Junkies aufgepasst: Wo gibt es den besten Kaffee in Hamburg?

19.05.2014 | Annemarie Cornus

Hamburg hat kulinarisch nicht nur Fisch zu bieten, sondern auch verdammt leckeren Kaffee. Doch wo gibt es den besten Kaffee in der Hansestadt? Ein kleiner Reiseführer für Kaffee-Liebhaber.

Speicherstadt in Hamburg, Wasserstraße, Kaffee, Foto: Starpics - Fotolia.com

Die Kaffeerösterei in der Speicherstadt. Gibt es hier den besten Kaffee in Hamburg? Foto: Starpics - Fotolia.com

In Hamburg gibt es lecker Fisch – das ist klar. Aber dass die Hansestadt auch in puncto Kaffee in der oberen Liga mitspielt, ist vielen nicht bekannt. Dabei gibt es hier viele schöne Ecken, an denen die Fans des braunen Goldes richtig auf ihre Kosten kommen können.

Kaffee trinken und den Ausblick genießen

Los geht die Reise mitten im Herzen Hamburgs auf dem Jungfernstieg. Denn die Einkaufsstraße schlechthin hat nicht nur edle Boutiquen und Kaufhäuser zu bieten, sondern auch das eine oder andere feine Restaurant und Café.

Besonders häufig vertreten ist in der Gegend um den Jungfernstieg der altbekannte Starbucks. Immer das gleiche mag man denken. Aber nicht so in Hamburg. Hier muss selbst das weltberühmte Franchise-Unternehmen einiges bieten, um zahlende Kunden anzulocken. Und ja, das tut es auch.

geschnitzte Holzdecke im Starbucks, Kaffe in Hamburg, Foto: Wolfang Meinhart, www.antiwome.de
Architektonische Meisterleistung im Starbucks an der Alster. Ob es hier den besten Kaffee in Hamburg gibt, ist natürlich eine ganz andere Frage. Foto: Wolfang Meinhart, www.antiwome.de

Mein absoluter Favorit: Das Starbucks-Café direkt an der Binnenalster. Die Lage ist bereits vielversprechend doch die volle Pracht des Ladens eröffnet sich nur denen, die trotz ewig langer Schlange einen Schritt hineinwagen.

Der doppelgeschössige Kaffeetempel wirkt im unteren Stockwerk – in dem man auch seine Bestellung aufgibt – wie ein gewöhnlicher Starbucks. Doch hält man sein Käffchen endlich in den Händen und wandert die Treppe hinauf, wird man Zeuge eines sagenhaften Ausblicks über die Alster. Auf breiten Sesseln kann man es sich direkt an einer langen Fensterfront gemütlich machen und den Ausblick auf Alster und Jungfernstieg genießen. Und wem das noch nicht genug ist: Decke und Inneneinrichtung sind ebenfalls der Hammer. Gusseiserne Stützpfeiler und eine mit viel Liebe zum Detail restaurierte Decke locken Archtitekturliebhaber von nah und fern in das Café.

Des beste Kaffee in Hamburg – wo ist er nun? 

Die nächste Station unserer Reise führt uns in die Speicherstadt. Dort kommen Kaffeefreunde an der Kaffeerösterei einfach nicht vorbei. Bereits vor ihren Toren lässt sich der Duft von frisch gemahlenen Bohnen vernehmen. Im Ambiente des über 125 Jahre alten Speicherbodens können Besucher des Rösterei-Cafés in uriger Atmosphäre zwischen alten Kaffeemühlen und echten Röstanlagen frisch gerösteten Hochlandkaffee und Espresso-Spezialitäten genießen. Echte Kenner werden hier wohl ihren neuen Lieblingskaffee entdecken.

Doch noch ist unsere Reise nach dem besten Kaffee in Hamburg nicht zu Ende. Insbesondere Freunde von Cappuccino, Latte Macchiato und Co. kommen an einer Adresse nicht vorbei: Dem elbgold im Schanzenviertel. Hier gibt es den besten Milchschaum der Hansestadt! Denn neben feinsten Arabica-Bohnen aus Anbaugebieten aus aller Welt und nachhaltigem Anbau setzt das Café bei den Milchspezialitäten auf die Landmilch glücklicher Hamburger Kühe – und das schmeckt man. Und wer sich hier durch die vielen verschiedenen Kaffeesorten durchprobiert hat, kann sich seinen Favoriten anschließend in ganzen Bohnen oder gemahlen direkt mitnehmen. Dann holt man sich nach einer langen Kaffee-Entdeckungstour noch ein Stück Hamburger Kaffeekultur mit nach Hause.

Alle Adressen zum selber testen

Starbucks Coffee House
Neuer Jungfernstieg 5
20354 Hamburg, Deutschland

Speicherstadt Kaffeerösterei
Kehrwieder 5
20457 Hamburg

elbgold in der Schanze
Lagerstraße 34c
20357 Hamburg

Bewerten Sie diesen Beitrag!
( 2 Bewertungen, Ø 3.5 Sterne )
Ähnliche Beiträge