Leben in Bergstedt

Waldorf-Kindergarten in Hamburg

09.06.2011 |

Ich habe ja schon mal einige Montessori Kindergärten und einige Eltern-Kind-Zentren in Kitas vorgestellt. Hier kommt noch eine Weiterer:

Eine spezielle pädagogische Ausrichtung ist die Waldorfpädagogik, die schon im Kindergarten beginnt. Schwerpunkte der Waldorferziehung sind beispielsweise das Erlernen von Fähigkeiten durch Vorbild und Nachahmung. Rhythmus wie Eurythmie und Wiederholung also Tradition im Tagesablauf. Außerdem ist der Jahresrhythmus geprägt durch die christlichen Jahresfeste.

Der Waldorf-Kindergarten Hamburg - Mitte, an der AlteRabenstraße 9, bietet zwei altersgemischte Gruppen mit je 20 - 22 Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren an. Es gibt zwei freundliche, lichtdurchflutete Gruppenräume mit voll eingerichteten Küchen. Ein kleiner Garten steht ebenfalls zur Verfügung.

Ein weiterer Kindergarten nach der Lehre Waldorfs ist am nordöstlichen Stadtrand von Hamburg, an der Bergstedter Chaussee 209. Er ist auf dem Gelände der Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt. Es gibt zwei Elementargruppen mit Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren und eine Integrationsgruppe in der gleichen Altersgruppe mit bis zu fünf Integrationskindern.

In Hamburg - Volksdorf, am Rögeneck 23,  liegt das "Waldhaus". Es ist in einem kleinen Waldstück neben der Lukas - Kirche gebaut. Dort werden in drei Elementargruppen jeweils 22 Kinder in altersgemischten Gruppen von 3 bis 6 Jahren betreut. Bei der sechsstündigen Betreuung erhalten die Kinder ein vollwertiges, kindgerechtes Mittagessen.

Neben der Rudolf Steiner Schule in Nienstedten ist ebenfalls ein Waldorfkindergarten, an der Elbchaussee 366. Das Gebäude liegt auf dem Schulgrundstück, das sich in einem Parkgelände mit nahe gelegenen Teichen befindet. Im Garten finden die Kinder verschiedene Spielhäuser und Klettergerüste, Sandkästen und alle Möglichkeiten in der unmittelbaren Natur den Tag zu verbringen. Drei Gruppen von je 25 Kindern im Alter von 3 Jahren bis Schuleintritt werden hier betreut.

Bewerten Sie diesen Beitrag!
( 0 Bewertungen, Ø 0 Sterne )

Kommentar zum Artikel

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail ist erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht.

Infos zum Datenschutz
tracking